Sonntag, 14. Januar 2018

Mitgliederversammlung 2018

Nach § 7 Abs. 1 unserer Satzung wird die Jahres-Mitgliederversammlung auf Freitag, den 16. Februar 2018 einberufen. Sie findet wie immer im Gasthaus „Zum Waldhorn“ in der Bahnhofstraße 18 in Rheinau-Freistett im Anschluss an die Versammlung des Museumsvereins statt, Beginn: 20.00 Uhr. Wir laden alle Mitglieder herzlich ein, Nichtmitglieder/Gäste sind willkommen!

Tagesordnung:
  • Begrüßung und Eröffnung
  • Totenehrung
  • Berichte
    • des Vorsitzenden
    • des Kassierers
    • der Kassenprüfer
  • Entlastung
  • Ehrungen
  • Wünsche und Anträge
  • P a u s e
  • Film oder Bildvortrag

Anträge zur Aufnahme in die Tagesordnung müssen bis spätestens eine Woche vor der Mitgliederversammlung beim Vorsitzenden schriftlich eingegangen sein.

W. Kasper, Vorsitzender

Montag, 8. Januar 2018

Baugeschichte

Zum 700. Todestag von Meister Erwin von Steinbach, Bericht im Acher- und Bühler Boten vom 5./6./7. Januar, Ausgabe Nr. 4 und in Ausgabe Nr. 10, Rubrik Forum Seite 5

Der Artikel ist schlecht lesbar? Wenn Sie mit dem Mauszeiger in den unteren Bereich des geöffneten .pdf-Dokuments navigieren, erscheint nachstehendes Bedienfeld. Klicken Sie auf die Lupe oder für die stufenweise Vergrößerung/Verkleinerung auf +/- (plus/minus).


• • •

Neue Grabungsfunde in Rheinau-Diersheim

Artikel im ABB/Badische Neueste Nachrichten Karlsruhe vom 5./6./7. Januar, Ausgabe Nr. 4

• • •

Afrika in der nationalen und internationalen Presse (ab 30.11.2017)
Nur Links, neuester oben, Verlinkung zu älteren unten.

• • •

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Die Etrusker in Karlsruhe

  • Sonderschau "Die Etrusker"
  • Badisches Landesmuseum im Karlsruher Schloss
  • Vom 16.12.2017 bis 17.06.2018
  • Di bis So u. Feiertage von 10 bis 18 Uhr
  • Eintritt 12, ermäßigt 9 Euro, Schüler 3 Euro, Familien 25 Euro
  • http://www.etrusker.landesmuseum.de
  • Ausführlicher Bericht im ABB vom Tage
• • •

Aus der Tageszeitung erfahren und —Mist!— leider verpasst:

Wer lacht nicht gerne und dazu gab es bei einer Veranstaltung im Bühler Bürgerhaus reichlich Gelegenheit. Der Stummfilmmusiker Stephan von Bothmer spielte lt. Bericht im Acher- und Bühler Boten vor fast leeren Stuhlreihen. Die anwesenden Gäste erlebten allerdings einen sehr unterhaltsamen Abend. Den Namen des Musikers sollte man sich merken.

Samstag, 9. Dezember 2017

Broschüre 2017 erschienen

Die Broschüre wird ab der kommenden Woche zusammen mit dem Jahresband "Die Ortenau" an unsere Mitglieder verteilt. Nichtmitglieder können die Broschüre über das Kontaktformular in der Seitenleiste dieses weBLOGs zum Preis von € 5,00/Stück bestellen. Die Versandkosten für DACH und F sind darin enthalten.

Die Broschüre ist für unsere Mitglieder im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Werden Sie Mitglied in unserem Verein. Der Jahresbeitrag beträgt z.Zt. € 18,00 und enthält den Jahresband des Hauptvereins und die Broschüre. Auswärtige Mitglieder erhalten Jahresband und Broschüre mit der Post zugestellt. Der Jahresbeitrag beträgt für diese Mitglieder z.Zt. € 25,00.

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Futterautomat

Unsere Broschüre 2017 wird voraussichtlich am 7. Dezember 2017 ausgeliefert. Die Verteilung erfolgt kurzfristig zusammen mit dem Jahresband "Die Ortenau".  

Passend zur Jahreszeit ist unser Spenden-Dankeschön im Angebot:


Aus Mehrweg-Kunststoff-Getränkeflaschen gefertigt. Unten mit Vogelsand o.ä. gefüllt, dann mit Futter, das sauber und trocken bleibt. Der Haken ist für Meisenknödel und -ringe gedacht. Komplett zerlegbar, lässt sich der Futterautomat leicht reinigen und nach der Saison wegpacken.

Machen Sie uns eine Spende (ab 10 Euro) und Sie erhalten unser Dankeschön, auch per Post (nur DACH und F). Die Versandkosten sind inbegriffen. Bei Postversand liefern wir ohne Futter. Benützen Sie unser Kontaktformular in der Seitenleiste dieses weBLOGs für Ihre Bestellung. Für Spenden ab 25 Euro wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Sonntag, 3. Dezember 2017

Historische Tramfahrt

Mit den Museumstriebwagen 95 und 100 aus den Jahren 1929 und 1930 die Karlsruher Weihnachtsmärkte besuchen. In Zusammenarbeit mit den Karlsruher Verkehrsbetrieben betreibt der Verein Treffpunkt Schienennahverkehr Karlsruhe (TSNV) an drei Adventssonntagen (ab heute) eine Ringlinie zwischen dem Hauptbahnhof und der Innenstadt. Fahrkarten sind wie früher üblich bei den Schaffnern erhältlich.
  • am 3., 10. und 17. Dezember
  • von 13 bis 19 Uhr
  • alle 15 Minuten
  • zu den regulären Tarifen der KVV
• • •

Richard Löwenherz — Ausstellung in Speyer

Noch bis zum 15. April 2018 ist die Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz zu sehen:
  • Di bis So, 10 bis 18 Uhr
  • Eintritt € 14,50 Erwachsene, € 6,50 Schüler und Studenten
  • Führungen sonntags 11, 13 und 14 Uhr, zuzüglich € 4,00
  • Historisches Museum der Pfalz, Domplatz 4, 67346 Speyer
  • Tel. 06232/13250
  • http://museum.speyer.de
  • Ausführlicher Bericht im ABB vom Sa 02. Dezember 2017

• • •

Die Ereignisse in Afrika in der nationalen und internationalen Presse

Nur Links, in aufsteigender Reihenfolge, ältester Beitrag oben (14.11.2017 bis 30.11.2017)

• • •

Vor 100 Jahren — Die Annexion Hawaiis durch die U.S.A.

Auch Hawaii ist ein Stück Kolonialgeschichte. Wer James A. Micheners gleichnamigen Roman gelesen hat, kennt die Parallelen zu den Ereignissen in Afrika, Asien und in Süd- und Mittelamerika.
Die FAZ berichtete über Hawaiis letzte Königin Liliuokalani.

  • Sonderausstellung im Lindenmuseum Stuttgart
  • Hawai'i — Königliche Inseln im Pazifik
  • Linden-Museum, Hegelplatz 1, Stuttgart
  • Di bis Sa 10 bis 17 Uhr, mittwochs bis 20 Uhr, Sonn- und Feiertage 10 bis 18 Uhr
  • Eintritt Erwachsene € 12, Kinder ab 12 € 10
  • Bericht im ABB v. 07. Dezember 2017

Mittwoch, 15. November 2017

Zeitzeugen gesucht

Das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL sucht Zeitzeugen für die ersten und schweren Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg. Dazu passt ein Artikel auf DIE ZEIT online über die aktuell diskutierte Wohnungsnot und die zunehmende Obdachlosigkeit. Wie drückend die Lage allgemein ist, zeigt ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung. Wir wünschen uns unbestechliche Staatsdiener und Sicherheitskräfte? Wie, wenn die Bezahlung den Lebenshaltungskosten in den Ballungsgebieten nicht mehr angemessen ist und die öffentliche Hand den sozialen Wohnungsbau praktisch aufgegeben hat?

Freitag, 10. November 2017

Vermischtes

  • Bei uns als Rosinenbomber in Erinnerung, mit dem die Blockade Berlins durch die Sowjets durchbrochen wurde, fliegt am anderen Ende der Welt noch eine DC-3 im Liniendienst.
  • Wir erfreuen uns an den Bemühungen der Stadtväter deutschlandweit, die versuchen das Flair der im Zweiten Weltkrieg zerstörten historischen Stadtkerne zurückzuholen. Hier mal etwas zum Nachdenken.
  • Samuel Beckett, der Nobelpreisträger für Literatur von 1969 als Zeitzeuge des Deutschlands der Jahre um 1936/37. Beckett, der sich die deutsche Sprache autodidaktisch beibrachte, hat darüber Tagebuch geführt.
  • Der Klimawandel hat auch Geschichte. In Australien ist er —ähnlich wie bei uns— durch die invasiven Arten mitgeprägt. Mit dem Unterschied, dass sich die Populationen in der Abgeschiedenheit, mangels Fressfeinden und vermutlich auch wegen der vergleichsweise geringen Bevölkerungsdichte explosionsartig vermehren konnten. Das spektakulärste Beispiel dafür sind die für den transkontinentalen Eisenbahn- und Straßenbau eingeführten, danach verwilderten Dromedare, deren heutige Zahl auf mindestens eine Million geschätzt wird (von ursprünglich 80.000 Tieren). Ein Grashalm hat in Australien, nicht wegen des periodischen Wassermangels, keine Chance.

Mittwoch, 8. November 2017

Ausfallende Veranstaltung *N*E*U*

Neue Mitteilung der Mitgliedergruppe Bühl e.V. im Historischen Verein für Mittelbaden

Liebe Mitglieder des Historischen Vereins, liebe Freunde und Interessierte der Geschichte,

der neue Termin für die Veranstaltung des Historischen Vereins Bühl mit Prof. Dr. Werner Mezger steht fest und ist von ihm auch bestätigt. 

Es ist der Dienstag 28. November um 19.30 Uhr im Schütte-Keller.

Wir hoffen auf zahlreichen Besuch und entsprechende Anmeldungen.

Rückfragen, Anmeldungen unter 07223/250076 (Schütte-Keller) oder schuettekeller@web.de

Mit freundlichen Grüßen im Namen des gesamten Vorstands

Rüdiger Schmitt
07223 250076

Ursprüngliche Meldung (gekürzt):

… Die geplante Veranstaltung des Historischen Vereins Bühl mit Prof. Dr. Werner Mezger am kommenden* Donnerstag um 19.30 Uhr im Schütte-Keller muss aus organisatorischen Gründen leider ausfallen. … *Anmerkung d. Red.

Info: Prof. Dr. W. Mezger spricht zum Thema Fastnacht, Fasching und Karneval in Europa

Dienstag, 7. November 2017

Vorträge & Ausstellungen

Über Heinrich Hansjakob

… referiert Wolfgang Winter bei der Akademie der älteren Generation.
  • Gemeindehaus St. Josef, Achern, Kirchstr. 23/1
  • Montag, 20. Nov. 2017, 15 Uhr
s.a. Bericht im ABB vom Tage, Ausgabe 256, Seite 37, Achern

Photographien von Ernst Fehringer

… zeigt der Verein für Kultur- und Heimatgeschichte Sasbach. Der Verein dürfte unter den Geschichtsvereinen der Region über die größte Erfahrung bei der Digitalisierung von analogem Bildmaterial verfügen. Wer sich dazu persönlich Rat holen will, ist dort bestimmt gut aufgehoben.

Vikar Fehringer darf zu den frühen Pionieren der Farbfotografie gezählt werden. In einer Zeit als das ohnehin knappe Filmmaterial nur wenigen zugänglich war, konnte er den Alltag der Menschen in Farbe festhalten.
  • Sasbacher Bilderabend
  • Diaarchiv des Vereins für Heimat- und Kulturgeschichte Sasbach
  • Gasthaus Ochsen, Sasbach
  • Sonntag, 12. November 2017, 19 Uhr
s.a. Bericht im ABB vom Tage, Ausgabe 256, S. 30, Aus der Region

Märchenabend mit Helmut Mink

… beim Verein Stadtkultur Rheinau: Märchen — Kinderkram? Weit gefehlt!
  • Stadtbibliothek Rheinau (im Gebäude der Realschule)
  • Donnerstag, 09. November 2017, 19.30 Uhr
  • Begrenzte Besucherzahl, Anmeldung erforderlich, Tel. 07844-4000 oder 991933

Vorschau

Einen ersten Blick auf das Schlössle von Effringen im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof können Besucher des Weihnachtsmarkts am dritten Adventwochenende vom 15. bis 17. Dezember werfen. Die offizielle Eröffnung des historischen Gebäudes wird zum Saisonbeginn im März 2018 stattfinden.