Montag, 26. Juni 2017

LiteraTours Kehl

Das Programm des Kehler Veranstalters LiteraTours für die Monate Juli bis September 2017 ist erschienen. Wir bitten um Beachtung. Zur Ansicht und zum Herunterladen *H*I*E*R* klicken.

Alle Auskünfte erhalten Sie beim Veranstalter:

Mittwoch, 14. Juni 2017

Ausstellung in Straßburg

Vortrag: Lithographie — Was ist das? • Georg v. Lipinski • Do 22. Juni 2017 • Gasthaus Grüner Baum, Helmlingen • Beginn 19.30 Uhr  



Wie man von Kehl aus am einfachsten und ohne Parkplatzsuche hinkommt:
  • Parken hinter dem Bahnhof in Kehl.
  • Die Tram nehmen und an der Haltestelle Etoile aussteigen.
  • Dann den Bus Linie L1 nehmen und bis Clinique Saint François fahren.
  • 20 Schritte zurück gehen, dann nach links in die Rue Kempf abbiegen.
  • Das Ziel liegt ca. 300 m weiter auf der linken Seite.
  • Fahrpläne CTS Tram Linie D
  • Fahr- und Übersichtsplan Bus Linie L1
• • •

Neues von der Mitgliedergruppe Schiltach/Schenkenzell. Wir bitten um Beachtung.

Sonntag, 11. Juni 2017

Ausstellung in der Region

Natur & Kulisse, Vornehme Parallelgesellschaft im 19. Jahrhundert

  • Museum LA8
  • Lichtentaler Allee 8
  • Baden-Baden
  • bis 3. September
  • Öffnungszeiten Di bis So, 10 bis 18 Uhr
  • geöffnet an allen Feiertagen
  • http://www.la8.de
  • Bericht in der Sonntagszeitung der BNN

Dienstag, 6. Juni 2017

Denkmalpflege

Heft 2/2017 Denkmalpflege in Baden-Württemberg ist erschienen. Wir legen das aktuelle Heft im Museum der Stadt Rheinau zur Ansicht aus. Auch ältere Ausgaben stehen dort zur Verfügung. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Museums.

• • •

Kultursommer im Landkreis Ravensburg

Der aktuelle Faltpospekt ist uns vom LRA Ravensburg, Abt. Kulturbetrieb zugeschickt worden.

Weitere Auskünfte:

Mittwoch, 31. Mai 2017

Termine zum Vormerken

Monat Juni

Im Rahmen unseres Jahresprogramms 2017
  • Georg v. Lipinski, Lichtenau „Lithographie — Was ist das?“
  • Gasthaus Grüner Baum im Rheinauer Ortsteil Helmlingen
  • Donnerstag, 22. Juni 2017
  • Beginn 19.30 Uhr

Diesel-Geschichte

Die Schlepperfreunde Holzhausen veranstalten am Sa/So 24./25. Juni eine Große Oldtimer Schlepper - Ausstellung in Holzhausen. Wir empfehlen unseren an Technikgeschichte interessierten Mitgliedern den Besuch. Aktuelles Thema, lassen Sie sich von Fachleuten informieren!
  • Große Oldtimer Schlepper Ausstellung
  • Im Rheinauer Ortsteil Holzhausen
  • Samstag/Sonntag 24. und 25. Juni 2017
  • Weitere Auskünfte hier: Internetseite des Vereins

Dienstag, 23. Mai 2017

Ein Wiedersehen mit Dietmar Wolf

Besucher unserer Veranstaltungen mit Dietmar Wolf hier und in Straßburg werden ihn in bester Erinnerung haben. Am kommenden Samstag können Sie den mitreißenden Referenten und Führer in Freiburg erneut erleben.

Bei einem öffentlichen Lichtbildvortrag:

  • 1717 bis 2017 — 300 Jahre Internationale Freimaurerei
  • Parler-Bauhüttensaal der Freiburger Münsterbauhütte, Schoferstr. 4, Freiburg
  • Samstag 27. Mai 2017, 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr
  • Eintritt frei
… und nachmittags bei einer Führung:
  • Das Freiburger Münster und das Europäische Bauhandwerk
  • Freiburger Münster, Treffpunkt vor der Alten Wache (Münsterplatz)
  • Samstag 27. Mai 2017, 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr
  • Kostenfreie Führung, Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung per eMail: hspohn@t-online.de
Weitere Auskünfte finden Sie  *H*I*E*R* (Führung) und  *D*A* (Vortrag).

Sonntag, 7. Mai 2017

Bücherflohmarkt in Straßburg

Grande vente de livres — Brocante

  • Alsatiques
  • Histoire
  • Sciences religieuses
  • Rubriques diverses
  • Grand Séminaire, 2 Rue des Frères, Strasbourg
  • Samedi 10 Juin 2017 & Dimanche 11 Juin 2017
  • De 9 à 18 h sans interruption

Eine Mitteilung des Koordinators für grenzüberschreitende Aktivitäten im Historischen Verein für Mittelbaden, Herrn René Sigrist, Mitgliedergruppe Kehl e.V.

Samstag, 6. Mai 2017

*N*E*U* Rätselrunde Nr. 6

Unser Foto-Preisrätsel geht in die 6. Runde. Das Echo darauf ließ bisher sehr zu wünschen übrig. Für die wenigen Teilnehmer stiegen damit die Gewinnchancen. Die drei Hauptgewinner der 5. Runde dürfen sich ihren Gewinn aussuchen: einen Buch-Gutschein, zwei Kinokarten, einen iTunes-Gutschein oder zwei Gutscheine für die Eisdiele, jeweils im Wert von 20 Euro. Alle Teilnehmer erhalten als kleines Dankeschön fürs Mitmachen unseren beliebten Nistkasten-Bausatz. Die Überreichung der Gewinne findet am Donnerstag, dem 11. Mai 2017 um 18 Uhr im Museum der Stadt Rheinau statt.

Das Bildmaterial wurde uns vom Verein für Heimatgeschichte Rheinau-Diersheim und von Herrn Michael Hofmeister, Kraichtal (Sammlung Hofmeister) zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung.

Die Plakate hängen inzwischen an den Rheinauer Schulen aus. Teilnahmeberechtigt sind die Schülerinnen und Schüler der Rheinauer Schulen. Sollten die Abrißzettel nicht ausreichen, kann das Plakat *h*i*e*r* heruntergeladen werden.

• • •

Unser Vortragsabend am vergangenen Donnerstag mit Wolfgang Kohler, Baden-Baden über Die Thermalquellen in Baden-Baden war bedauerlicherweise sehr schlecht besucht. Auch Prof. Dr. Konrad Kunze, Freiburg über Unsere Gasthausnamen. Herkunft, Bedeutung und Verbreitung
hätte ein größeres Publikum verdient gehabt.

Wir müssen —nicht zuletzt aus finanziellen Gründen— darüber nachdenken, ob das Veranstaltungsprogramm gänzlich gestrichen wird und in Zukunft nur noch die Historiker-Stammtische stattfinden können.

Letztere sind zwar in der Vorbereitung aufwendiger, weil wir selbst für das Programm sorgen müssen, verursachen aber deutlich weniger Kosten …

Donnerstag, 27. April 2017

Die Spannung steigt — Die Gewinner

Heute losen wir die Gewinner der 5. Runde unseres Preisrätsels aus. Die Ziehung findet heute Abend in unserer ersten Vorstandssitzung nach den Wahlen statt. Um eine gute Durchmischung der Lose zu erreichen, wurden diese im Wäschetrockner ordentlich durchgeschüttelt. Eine deutliche Geste seiner Gattin —Autofahrern bekannt, zu Hause nicht strafbar— zeigte dem Vorsitzenden, was sie von dieser Methode hielt.


Des Rätsels Lösung?

Gesucht war Karl Ludwig Schulmeister (1770 bis 1853), der Meisterspion Napoleons.

• • •

Die Gewinner stehen fest. Uta Heidt (Schriftführerin) und Liane Trautwein (Beisitzerin) zogen in Anwesenheit der Vorstandschaft die drei Hauptgewinne.

Wir gratulieren den Gewinnern:
  • Claudia Bohnert, Rheinau-Diersheim
  • Detlef Roche, Rheinau-Diersheim
  • Nora Wagner, Rheinau-Helmlingen
Zu gewinnen gab es wahlweise (im Wert von je 20 Euro):
  • einen Buch-Gutschein oder
  • eine iTunes-Karte oder
  • zwei Kinokarten oder
  • zwei Gutscheine für die Eisdiele
Unsere Glücksfeen ziehen die Lose aus einem Potschamber
Alle Teilnehmer der 5. Rätselrunde erhalten fürs Mitmachen unseren beliebten Nistkasten-Bausatz. Gewinne und Bausätze werden am Donnerstag, dem 11. Mai 2017 um 18 Uhr im Museum der Stadt Rheinau, Hauptstraße 16 überreicht.

Donnerstag, 20. April 2017

Pressebericht vom Tage

Unsere Veranstaltung mit Prof. Dr. Konrad Kunze, Freiburg im Rahmen des Jahresprogramms 2017 zum Thema Unsere Gasthausnamen. Herkunft, Bedeutung und Verbreitung hat in der Tagespresse ein erfreuliches Echo gefunden. Da nicht alle Mitglieder den ABB (Acher- und Bühler-Boten) abonniert haben, hier der Artikel zum Nachlesen.

• • •

Die Gewinner des Foto-Preisrätsels Januar/Februar/März für die Rheinauer Schulen werden in den nächsten Tagen ausgelost und benachrichtigt. Des Rätsels Lösung? Gesucht war Karl Ludwig Schulmeister, der Meisterspion Napoleons. Die drei Gewinner haben die Auswahl: Kinokarten (für zwei Personen), ein Buch-Gutschein, eine iTunes-Karte oder ein Gutschein für die Eisdiele (auch für zwei) im Gesamtwert von je € 20,--. Dazu erhält jeder Teilnehmer des Preisrätsels unseren Nistkastenbausatz. Letzteres, weil die Teilnahme auch in der letzten Rätselrunde nichsodoll ;-) war. Das nächste Foto-Preisrätsel für die Monate Mai/Juni/Juli wird zur Zeit erstellt.